Jakob Lindner erreicht halbfinale bei den niederbayerischen Hallenmeisterschaften
Kürzlich fanden in Büchlberg die Niederbayerischen Hallenmeisterschaften der Altersklasse U9 statt. Unser Nachwuchstalent, der 8jährige Jakob Lindner wollte bei diesem Turnier unbedingt dabei sein, sein Können unter Beweis stellen und er schlug sich wahrhaftig wacker. Zunächst wurde in 4er-Gruppen gespielt, wo innerhalb der Gruppe jeder gegen jeden antreten musste. Hier gab Jakob ein einziges Spiel ab und wurde somit souveräner Gruppensieger. Damit qualifizierte er sich für die Endrunde sprich das Viertelfinale. Auch hier ließ er seinem Gegner Robin Wezel vom TC Perlesreut keine Chance und gewann 4:1, 4:1. Mit fortschreitendem Turnier wurden die Gegner natürlich immer stärker und so wurde es natürlich für Jakob immer schwieriger. So musste er sich im Halbfinale 5:3 und 4:2 gegen Julius Goller vom TC Eggenfelden geschlagen geben. Beim anschließenden Match um Platz 3 musste Jakob eine ganz knappe und damit um so bitterere Niederlage gegen Laurin Peters von Rot-Weiß Landshut im Match-Tiebreak mit 7:10 hinnehmen. Insgesamt eine tolle Leistung von Jakob, zumal für dieses Turnier nur die besten Spieler aus ganz Niederbayern antreten. Herzlichen Glückwunsch!!